Literatur Tipps

Ein Fest für Peter: vier Abende Henisch

Lexikon | SF | aus FALTER 39/13 vom 25.09.2013

Ein großer, viertägiger Schwerpunkt beschäftigt sich anlässlich von dessen 70. Geburtstag mit dem Werk des Wiener Autors Peter Henisch. Am ersten Abend liest er aus seinen beiden Neuerscheinungen, dem wundervollen Roman "Mortimer &Miss Molly" sowie dem Essayband "Außenseiter aus Passion". An den nächsten Tagen folgen Vorträge zu und Kurzlesungen aus weiteren Büchern wie "Die kleine Figur meines Vaters","Eine sehr kleine Frau","Schwarzer Peter","Vom Wunsch, Indianer zu werden","Der verirrte Messias" oder "Morrisons Versteck". Vorträge halten u.a. Walter Grünzweig, Klaus Amann, Hazel Rosenstrauch, Konrad Paul Liessmann oder Renata Schmidtkunz. Am letzten Abend zeigt Henisch dann noch eine etwas in Vergessenheit bekannte Facette: Er singt, begleitet von Woody Schabata (Vibrafon) und Hans Zinkl (Gitarre).

Alte Schmiede, Mo-Do 18.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige