Mach es du selbst!

Vienna Design Week zum Selbermachen: Kreative aus Wien, Linz und London präsentieren Do-it-yourself-Ideen

Stadtleben | Aufforderung: Christopher Wurmdobler | aus FALTER 39/13 vom 25.09.2013

Fürs Basteln, das muss man an dieser Stelle festhalten, besteht heute kein Grund mehr. Wieso stundenlang an der Werkbank an einem Tisch tüfteln, wenn es doch im Möbelhaus Tische für ein paar Euro gibt! Mangel an Material oder Geldnot ist also längst nicht mehr der Grund dafür, dass samstags die Baumärkte voll sind.

Aber beim Selbermachen - heute sagt man "Do it yourself" oder gleich DIY - geht es ja auch gar nicht ums Sparen. Dafür steht die Freude am eigenen Werk im Vordergrund. Wer seine Zeit vor Computermonitoren verbringt, möchte womöglich endlich auch einmal ein Ergebnis sehen, etwas zum Anfassen. Und sei es eine selbstgebaute Lampe. Weil das Ganze nicht selbst gebastelt ausschauen soll, sondern möglichst fabelhaft, haben wir Designerinnen und Designer gefragt, die bei der Vienna Design Week ihren großen Auftritt haben, ob sie uns nicht etwas vorbasteln können. Auf dass wir - und Sie - es nachbasteln können.

Das junge Design-Duo chmara.rosinke hat mit seinem Entwurf "Wasserlicht"


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige