Digitalia

IT-Kolumne

Medien | Ingrid Brodnig | aus FALTER 39/13 vom 25.09.2013

Höchste Zeit, dass ich über die allercoolste Person im Netz spreche. Das ist selbstverständlich George Takei, der als Lieutenant Sulu in "Star Trek" bekannt wurde. Er ist zwar schon 76, hat vom Web aber mehr verstanden als viele 16-Jährige. Takei postet die großartigsten Witze, die lustigsten "Star Trek"-Anspielungen und absurdesten Katzenfotos, die man auf Facebook finden kann. Deswegen haben schon mehr als 4,5 Millionen Menschen auf "Gefällt mir" gedrückt. Außerdem setzt er sich für die Gleichstellung von Schwulen und Lesben ein, 2008 heiratete er seinen Lebensgefährten.

Der Schauspieler hat nun eine neue Webserie namens "Takei's Take". Auf Youtube erklärt er Technologie. In Folge eins macht er sich über die Datenbrille Google Glass lustig. Die ist sündhaft teuer, schaut aber total lächerlich aus. George Takei hat wie immer recht: Technologischer Fortschritt, ja, bitte! Aber wenn möglich, sollten wir auch noch stylish dabei aussehen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige