Aus dem Verlag

Falter & Meinung | aus FALTER 40/13 vom 02.10.2013

Nachträge, Nachrichten, Personalia und Neuerscheinungen

Reise in die Seestadt Das, was in Aspern ein Flugfeld war, ist jetzt eines der größten Stadtentwicklungsgebiete: "aspern. Die Seestadt Wien“. Thomas Ballhausen, Andrea Grill und Hanno Millesi, drei wichtige literarische Stimmen ihrer Generation, haben sich - ausgehend vom Vorhaben "Seestadt“ - mit diesem Stadtentwicklungsprojekt auseinandergesetzt. Die so entstandenen literarischen Texte versammelt dieser neu erschienene Band.

Thomas Ballhausen, Andrea Grill, Hanno Millesi:

aspern. Reise in eine mögliche Stadt.

152 S., € 16,50


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige