Kurz und klein

Medien | aus FALTER 40/13 vom 02.10.2013

Meldungen

Mit 140 Zeichen an die Börse Bereits Ende November könnte der Kurznachrichtendienst Twitter an die Börse gehen. Laut Marktforschungsinstitut eMarketer nimmt Twitter heuer 600 Millionen Dollar an Werbegeldern ein. Es handelt sich um den nächsten großen Hype nach Facebooks Börsengang. Twitters Wert wurde zuletzt auf bis zu 15 Milliarden Dollar geschätzt.

Euro Strafe drohen dem deutschen Regionalblatt Nordkurier. Es hatte noch vor Wahlschluss Nachwahlbefragungen veröffentlicht. In Österreich ist das straflos.

Dossier gewinnt Preis Das junge Web-Magazin dossier.at, das die Verwicklung von Politik und Werbung aufdröseln will, hat den Walther-Rode-Preis 2013 des Medienhauses Wien erhalten. Das soll auch ein "Ansporn für neue Projekte“ ähnlicher Art sein, so die Jury.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige