Kultur

Steiermark | aus FALTER 40/13 vom 02.10.2013

Steiermark kurz

Neuer Chef Theaterholding Der Landesgeschäftsführer der ÖVP Bernhard Rinner wird Geschäftsführer der Theaterholding und folgt damit Peter Nebel. Bei der Pressekonferenz betonte Rinner, er werde mit seinem Amtsantritt am 1. Jänner 2014 nur mehr der "Partei der Kunst“ angehören. Zudem wird er die Geschäftsführung der Spielstätten GmbH übernehmen. Die durch die Doppelfunktion eingesparten Gelder möchte Kulturlandesrat Christian Buchmann (ÖVP) der Freien Szene widmen - in Form von 55 kostenlosen Spieltagen im Dom im Berg und auf den Kasematten.

Neues Quartier Das sogenannte "Quartier Leech“ der Katholischen Hochschulgemeinde und des Afro-Asiatischen Instituts wird am 7. Oktober um elf Uhr eröffnet. Für die Umbauarbeiten standen 5,2 Millionen Euro zur Verfügung. Das Quartier wird zudem auch Wohnplätze für 170 Studierende bieten.

40 Jahre alt wurde die Drogenberatungsstelle des Landes. In den vergangenen Jahrzehnten beriet man pro Jahr rund 1200 Klienten, rund 30 Prozent nehmen illegale Drogen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige