Theater Premieren der Woche

Saisonstart in der Porzellangasse

Lexikon | aus FALTER 40/13 vom 02.10.2013

Die Premieren der Woche finden beide im Schauspielhaus statt. Eröffnet wird die Saison in der Porzellangasse am Freitag mit einer rund vierstündigen Theaterfassung des monströsen Romans "Die Wohlgesinnten" von 2006, in dem der US-Autor Jonathan Littell aus der Perspektive eines SS-Manns vom Holocaust berichtet. "Littell wagt sich dorthin vor, wo sich noch niemand hingetraut hat", sagt der zum zweiten Mal am Schauspielhaus engagierte italienische Regisseur Antonio Latella. Die zweite Premiere folgt am Mittwoch: Anne Habermehl, aktuelle Hausautorin am Schauspielhaus, bringt mit dem Schauspieler Gideon Maoz ihr Monodram "Wie Mücken im Licht" zur Uraufführung, in dem sie von 1918 bis in die Gegenwart einen historischen Bogen spannt. WK


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige