Sexkolumne. Aufklärung für Zeitgenossen

Brustmuschi

Kolumnen | Heidi List  | aus FALTER 41/13 vom 09.10.2013

Was Sie nie über Sex wissen wollten: Heidi List antwortet, bevor Sie fragen

Wer wohl den Literaturnobelpreis bekommen wird? Ich bin’s nicht. Dafür hätte ich in letzter Zeit wohl mehr schreiben müssen als 1000 Zeichen pro Woche. Ansonsten war ich aber arschknapp dran. Apropos Buch: Das wunderschönste, lustigste jemals weltweit im Augenblick ist "Hapsi Apsi Pipsi Popsi Yipsi! - Jugendhaare einer Kaiserin“. Die Werk-Retrospektive der H.A.P.P.Y-Gruppe rund um den genialen Herrn Tomschek und unser aller Herrn Wurmdobler.

Und weil’s so kalt war draußen konnte ich das Ding durcharbeiten, von hinten nach vorne und wieder zurück.

Bin jetzt befriedigt und vollends bedient. Ich würd’s schnell kaufen an eurer Stelle, bevor es dann wieder heißt, Beatles nicht erlebt, Doors verpasst, kein Hapsi mehr erwischt. Darin, und das ist nur eines der Milliarden von Bonusfeatures, bekommt man die Anleitung zur Gestaltung einer Brustmuschi. Das kann jeder! Daheim! Perfekt für lange Winterabende, entweder als Gruppen-Event oder ganz für sich alleine in der Badewanne. Man ist dann auch angefixt. Jeder, der so des Weges kommt, kriegt eine von mir verpasst. Aber lest selber ...


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige