Kunst Vernissagen

Künstler rein: Willkommen im Gemeindebau

Lexikon | NS | aus FALTER 41/13 vom 09.10.2013

Bei dem Projekt "Kunstgastgeber Gemeindebau", das heuer zum dritten Mal stattfindet, verwandeln sich nicht nur normale Wohnungen in Galerien, sondern die Künstler entwickeln ihre Kunstwerke auch gemeinsam mit ihren Gastgebern. Die diese Woche eröffnende Ausgabe steht unter dem Motto "Können-Wollen", geht also der Frage nach, welche Fähigkeit oder Fertigkeit man gerne erlernen würde. Künstler wie Alfredo Barsuglia oder Nicole Six und Paul Petritsch stellen ihre Arbeiten nicht einfach im Rennbahnweg 27 aus. Vielmehr entwickeln sie in der Donaustadt unter Einbeziehung des vorgefundenen Kontexts neue Kunst, die sowohl in persönlicher als auch in räumlicher Hinsicht darauf reagiert. Das Projekt wird von KÖR organisiert.

Rennbahnweg 27, Di 17.00; bis 30.10.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige