Mogulpackung Der Medienmarkt

BBC: Doch kein iPlayer für die ganze Welt

Medien | aus FALTER 43/13 vom 23.10.2013

Die BBC ist ein Vorreiter bei digitalen Videoangeboten. Schon seit langem können britische Gebührenzahler TV-Formate des öffentlich-rechtlichen Rundfunks nach Ausstrahlung auf dem Rechner oder dem Handy ansehen - mit dem iPlayer. Auch internationale Zuseher konnten bisher den iPlayer installieren und Serien kaufen. BBC macht dem nun eine Ende. Grund sei, dass es zu viele Mitbewerber am TV-Streaming-Markt gebe, etwa Portale wie Netflix (das bisher in Österreich nicht erhältlich ist). BBC-Fans müssen aber nicht verzagen: Sie können die Serien künftig auf der Website des Senders kaufen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige