Stadt, Land, Vision

Steiermark | Lageplan: Maria Motter | aus FALTER 43/13 vom 23.10.2013

Das Elevate Festival möchte dieses Jahr dazu ermuntern, den eigenen Lebensraum zu kartografieren

Bei einem androiden Mobiltelefon der ersten Generation waren die Möglichkeiten noch recht begrenzt. Ist man Besitzer eines neueren Modells, könnte man unter der Internetadresse dspace.elevate.at nicht nur eine Karte von Graz abrufen, sondern auch seinen Standort bestimmen lassen.

Als die Software letzte Woche einem Testlauf für das Elevate-Festival unterzogen wird, sind einige Avatare allerdings wie aufgedreht auf der Karte unterwegs, während ihre realen Alter-Egos doch recht ruhig im Stadtpark verharren. "Könnten wir nicht einfach Stadt-Land spielen?“, lacht einer der Tester. Noch steckt die namenlose Software, die das Elevate Festival im Rahmen seines neuen Formats "Graz offene Stadt?“ entwickelt hat, in ihren Kinderschuhen. Bald soll sie um einiges mehr können.

"Open everything?“, fragt das Elevate Festival, das heuer zum neunten Mal stattfindet. Nächtens wird elektronische Musik


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige