Kunst Tipp

Kunst-Kooperation: Im Reich der Sammler

Lexikon | aus FALTER 43/13 vom 23.10.2013

Seien es nun Fifties-Collectibles, afrikanisches Kunsthandwerk oder Objekte aus der Welt der Archäologie: Am Rennbahnweg in Donaustadt lebt ein Volk der Sammler. Zumindest kann dieser Eindruck bei dem Projekt "Kunstgastgeber Gemeindebau" entstehen, für das elf Bewohner des 1970er-Wohnblocks am Rennbahnweg mit Künstlern kooperiert haben. Die Performerin Fanni Futterknecht schwingt bei Agnes Wohlrab das Tanzbein, der für seine Malerei bekannte Alfredo Barsuglia bastelt mit Meteoritensplittern und Six/Petritsch gehen dem Mythos eines Ponys am Balkon nach. Das Projekt von Kunst im öffentlichen Raum bringt Öffentlichkeit hin, wo sonst keine Kulturevents stattfinden. Besuch nur mit Führung! NS

Rennbahnweg 27, Fr, Mi 16.30,17.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige