Musik Tipp Lokal

Abschlusswoche von "Wien im Rosenstolz"

Lexikon | aus FALTER 43/13 vom 23.10.2013

Der Wiener Dialekt - der pfeift sich nix", schreibt Festivalleiterin Nuschin Vossoughi im Programm von Wien im Rosenstolz. Die vergangenen Wochen zeigten, dass dieses "pfeift sich nix" auch für das Festival selbst gilt, das Austropop-Altspatz Wolfgang Ambros ebenso präsentierte wie den Rapper Skero auf Wienerlied-Ausflug. Zeitgenössische und aber auch klassische Formen lokalen Liedguts stehen noch bis 31. Oktober auf dem Programm. Das Schlusswort hat Ernst Molden (Do), davor sind der Liedermacher Bernhard Reider (Fr), das Kabarettliedduo Zwa Voitrottln (Sa) und gleich zweimal Die Strottern zu hören, einmal mit Drehleierspieler Matthias Loibner (Di) und einmal als Quartett mit den Bläsern Martin Eberle und Martin Ptak (Mi). GS

Theater am Spittelberg, Fr, Sa, Di-Do 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige