Die Köpfe dieser Ausgabe

Autorinnen und Autoren im Falter

aus FALTER 44/13 vom 30.10.2013

Gemeinsam mit Eduard Müller schrieb Joseph Gepp die dieswöchige Wirtschaftsgeschichte über Fremdwährungskredite heimischer Banken im Osten (S. 10)

Joachim Schätz hat in Amerika angerufen und Will Ferrell gesprochen. Das Interview mit dem US-Komiker, der nach Wien kommt, eröffnet das Feuilleton (S. 28ff.)

Katharina Gossow hat die Strecke zur Geschichte über die Wiener Konditoreikette Aida fotografiert, die heuer ihr 100-Jahr-Jubiläum feiert (S. 40)

Und die "Raupenkinder" haben Verstärkung bekommen. Im Reigen der jungen Kolumnisten auf der Eltern-Kinder-Seite im Stadtleben: Lovis, 12 (Seite 44)

Gerlinde Pölsler über das Anhaltelager Vordernberg, dessen Betrieb das Innenministerium an den Sicherheitsdienstleister G4S ausgelagert hat (S. 52)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige