Kurz und klein

Meldungen

Medien | aus FALTER 44/13 vom 30.10.2013

Nachwuchs für ATV Der Privatsender ATV möchte schon 2014 mit einem weiteren Kanal in Österreich starten. ATV sendet seit zehn Jahren, bis 2006 allerdings als "ATV+", und hatte 2012 einen Marktanteil von 3,4 Prozent. Der zweite Sender ATV 2, der Serien wie "Supernatural" nach Österreich brachte, startete 2011.

0 Euro kostet das Ugrade auf Apples neuestes Betriebssystem OS X Maverick, das Mac-User downloaden können. Ein Umdenken bei Apple: Bisher kostete der Umstieg auf das aktuellste Betriebssystem immer etwas.

Stadt vergibt Werbemillionen Eine Riesensumme und trotzdem nur ein Bewerber: Die Stadt Wien vergibt einen 133-Millionen-Auftrag, unter anderem für "Kommunikationsaufgaben" wie "wien.at" mit den Stimmen von SPÖ und Grünen an den als SPÖ-nah eingestuften Bohmann-Verlag.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige