Tiere

Schwarze Bande

Falters Zoo | aus FALTER 45/13 vom 06.11.2013

1992. Bin -wie man in Wien sagt - ausg'lernt und stehe ohne die jahrelange existenzielle Rechtfertigung ("Ich schreibe gerade an meiner Dissertation") in der Gegend herum. Diese hat sich auch verändert, und ich kann im Innenhof meiner neuen Wohnung Rabenkrähen beobachten. Einen größeren Spaß gibt es nicht! Auf den alten Bäumen brüteten zwei Krähenpaare, die jedes Klischee vom prolligen Gemeindebaubewohner übertrafen: Bis spät in die Nacht wurde laut gelärmt, und das in Tonlagen, die man bei Singvögeln (sic!) nicht erwartet. Und es gab auch immer einen Grund für lautstarke Kommentare der gefiederten Mitbewohner. Einmal lagen Reste eines Jausenbrots herum, und der Partner sollte diese holen ("krah"), dann musste er die anderen Krähen vertreiben ("krach, krach"). Es mischten sich andere, vom Lärm angelockte Krähen ein ("kräkräkrä"), das Brot fiel beim Streiten auf den Boden und wurde von einem kleinen Hund geschnappt. Das schwarze Rudel solidarisierte sich und flog so lange kühne Attacken ("krähhh") auf den Dackel, bis dieser die Beute fallen ließ.

Doch nicht alle Vögel bemerkten das in ihrem plebiszitären Verlangen nach Lynchjustiz. Eine ältere Krähe wusste, wie man den Mob ablenkt, und schrie ganz raffiniert "kruik, kruik". Was ins Mundl'sche Idiom übersetzt in etwa "Tschiff, die Kieberei kummt" bedeutet. Worauf die anderen schnell verschwanden, denn unter Krähen ist das der Warnruf, wenn Greifvögel auftauchen. Der Aphorismus "Man sollte immer die Wahrheit sagen, denn irgendwann kann man sich all seine Lügen nicht mehr merken" gilt vielleicht für Leute wie Konrad Adenauer, aber nicht für Rabenvögel. Diese haben zwar kurze Beine, aber ihre raffinierten Lügen sicher nicht.

Neben all diesem Spaß arbeitete ich an meinen pädagogischen Fähigkeiten: Eine polnische Nachbarin sollte einen Test zum Leseverständnis korrekt beantworten: "Welches Sprichwort hat eine ähnliche Bedeutung wie 'Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus'? a) Wes Brot ich esse, des Lied ich sing. b) Gegensätze ziehen sich an. c) Pack schlägt sich, Pack verträgt sich. d) Gleich und gleich gesellt sich gern." Ich verkniff mir eine inhaltlich korrekte, aber vermutlich verwirrende Ausführung über reziproken Altruismus bei Corviden und nannte nur den passenden Buchstaben.

Mehr Sex, Lügen und Rätselfragen gibt es am 15. November im Rabenhoftheater.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige