Kabarett Kritiken

Kabarett geht anders: Entertainer im Glashaus

Lexikon | PB | aus FALTER 45/13 vom 06.11.2013

In seinem 25-Jahre-Showbiz-Jubiläumsprogramm präsentiert sich Viktor Gernot in all seinen Facetten: als Musiker, Sänger, Parodist, Conférencier, Comedian und Kabarettist. Nur das Genre Musical lässt er aus. Ein vielseitig versierter Profi-Entertainer, der am witzigsten ist, wenn er aus seinem Anekdoten-Nähkästchen plaudert oder eine floskelverwechselnde Grabrede hält. Ansonsten geht es "Im Glashaus" aber höchst durchwachsen zu. Mit einigen Nummern und Pointen schrammt Gernot hart an der Schmerzgrenze. Und mit seinem Latin-Lover-Hüftschwung sorgt er für fröhliches Gekreische. Fazit: Kabarett geht anders. Unterm Strich hat der Abend dann eher doch etwas von Musical: ziemlich belanglos, aber stellenweise recht kurzweilig.

Casa Nova, Di-Do 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige