Mogulpackung Der Medienmarkt

Geständnisse im Newsof-the-World-Skandal

MEDIEN | aus FALTER 45/13 vom 06.11.2013

Im Skandal um die mittlerweile eingestellte britische Boulevardzeitung News of the World (NotW) kam es zu überraschenden Geständnissen: Drei ehemalige Journalisten des Blattes haben sich vergangene Woche vor Gericht schuldig bekannt, illegale Abhörmethoden angewandt zu haben.

Dieses Schuldbekenntnis nährt laut Staatsanwaltschaft die These, dass die Mitwisser bei der NotW-Affäre auch in der Chefebene der Zeitung des Murdoch-Konzerns gesessen sind. Unter den Verdächtigen befinden sich auch David Camerons Ex-Pressesprecher Andy Coulson und Ex-NotW-Chefredakteurin Rebekah Brooks.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige