Kurz und klein 

Meldungen

Medien | aus FALTER 46/13 vom 13.11.2013

Unerwünschter Ruhestand Der ORF schickt Nachrichtenmoderator Eugen Freund, 62, in Pension, obwohl dieser lieber weiterarbeiten würde. Vergangenes Wochenende moderierte Freund seine letzte "Zeit im Bild“ und kritisierte zuvor noch in TV-Media die Politik; diese wolle "möglichst wenige und junge Leute in der ORF-Information. Damit ja niemand zum Recherchieren echter Geschichten kommt.“

45,10

US-Dollar, mit diesem Preis startete die Twitter-Aktie vergangenen Donnerstag. Anders als bei Facebooks Börsengang stürzte der Kurs nicht gleich zu Handelsbeginn ab.

Unerwünschte Debatte In der US-Waffenzeitschrift Guns and Ammo erschien eine Kolumne, die strengere Waffengesetze anregte. Weil er dies abgedruckt hatte, verlor Chefredakteur Jim Bequette seinen Job. Er hatte mit dem Text eine Debatte anregen wollen.

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

FALTER 07/19
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige


Anzeige