Film Neu im Kino

Gut gereift: "Last Vegas" von Jon Turteltaub

Lexikon | SABINA ZEITHAMMER | aus FALTER 46/13 vom 13.11.2013

Bei einem Begräbnis wird Billy klar: Gegen den Tod hilft nur das Leben - etwa Heiraten. Zuvor lädt er seine besten Freunde zum Junggesellenabschied in Las Vegas ein. "Last Vegas" vereint Michael Douglas, Morgan Freeman, Robert De Niro, Kevin Kline und Mary Steenburgen in einer sympathischen Komödie: Zwischen viel Casino-Klimbim und Geblödel punktet der Film durch seine humorvolle Auseinandersetzung mit dem Alter. Einsamkeit, der Verlust geliebter Menschen, mangelnde Lebensfreude und die Angst vor dem Tod werden mit Selbstironie und Situationskomik aufs Tapet gebracht. Eine Prise Romantik und einige emotional wahrhaftige Szenen (fein trotz Grillhendelteint: Douglas) runden die Sache ab.

Ab Fr in den Kinos (OF im Artis und Haydn)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige