BÖSE

Feuilleton | aus FALTER 47/13 vom 20.11.2013

Die Denkmalschänder von Györ

Schwarzes Auto, schlimme Tat

Unbekannte Täter haben das Denkmal des Dichters Miklós Radnóti mit einem schwarzen Mercedes zerstört. Es stand an der Stelle, wo der Lyriker 1944 bei einem Todesmarsch erschossen worden war


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige