Stil 

Mode, Design, Architektur, Garten

Stadtleben | aus FALTER 47/13 vom 20.11.2013

Modezirkus

Diese Woche findet in Wien schon wieder eine Modewoche statt. Das "13festival for fashion & photography“ steht an, abgespeckt auf nur noch drei Tage (20.-22.11.) und einen einzigen Spielort (Mak) stellt sich das Mode- und Fotofestival eher als eine Art Branchentreffen dar; mit Diskussionsrunden und Ausstellung. Immerhin werden am Donnerstag aber auch Modepreise vergeben. Am Freitag ist bei der Departure Fashion Night nicht nur Show angesagt, sondern auch Party. Die findet aber dann doch nicht im Mak statt: Für die Rhinoplasty-Sonderausgabe "Unit C Büro für Circus“ wandert der Modezirkus in den Otto-Wagner-Pavillon am Karlsplatz.

Planlos

Die IG Architektur hat den Planlos-Award vergeben, den Preis für die inkompetenteste Entscheidung der österreichischen Baukultur. Gewinner des Anti-Preises ist das Österreichische Normungsinstitut, weil dieser Verein immer mehr zu einem "Geheimgesetzgeber“ werde, so die Begründung. Das Institut behindere die Arbeit der Bauschaffenden durch eine Unzahl ständig novellierter Normen: Aus einer Norm im Jahr 1921 seien inzwischen 24.667 geworden, so die IG Architektur.

Semmerl

Schon wieder ein Gag bei Augarten! Nach dem Faschingskrapfen hat die Porzellanmanufaktur nun ein Kaisersemmerl aus Porzellan im Sortiment - eine lustige Aufbewahrungsdose und etwas wirklich sehr Wienerisches. Reinbeißen sollte man halt nicht.

Erhältlich im Augarten Store; Infos www.augarten.at


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige