Kultur 

Steiermark kurz

Steiermark | aus FALTER 47/13 vom 20.11.2013

Zerstörung von "Crash“ Die Kunstinstallation "Crash“ von Werner Reiterer auf dem Leibnitzer Hauptplatz wurde letzte Woche von einem, wie es in Medienberichten hieß, "offenbar geistig verwirrten“ Kunsthasser aus Wagna in Brand gesteckt. Der Schaden dürfte sich auf mindestens 35.000 Euro belaufen.

Rostpreis Das Eisenerzer Rostfest wurde im Rahmen des EU-Förderprogramms Leader mit dem Innovationspreis für ländliche Entwicklung ausgezeichnet.

Hochreiter-Festspiele Der Direktor des GrazMuseums Otto Hochreiter wurde in den neuen Vorstand des Österreichischen Nationalkomitees des International Council of Museums (ICOM) gewählt. Zudem wurde bekannt, dass das GrazMuseum ein ausgearbeitetes Konzept zu einem sogenannten "Schloßbergmuseum“ vorliegen hat.

35

Prozent mehr Grazer als im Vorjahr bezogen heuer Mindestsicherung. Damit leben mehr als die Hälfte aller steirischen Mindestsicherungsbezieher in der Landeshauptstadt - rund 7500 Menschen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige