Buch der Stunde

Austern waren das Popcorn der Shakespeare-Zeit

Feuilleton | Andreas Kremla | aus FALTER 48/13 vom 27.11.2013

Tausende Austernschalen buddelten Archäologen unter Londons Theatern aus dem 16. Jahrhundert aus. Sie waren das Popcorn der elisabethanischen Theatergeher. Die einfachen Leute naschten sie auf ihren Stehplätzen am gestampften Lehmboden. Oben auf den Rängen aßen Reich und Schön kandierte Früchte. Als echter Mann von Welt galt, wer schon die neueste Delikatesse gekostet hatte: Kartoffeln.

Shakespeare und seine Zeit - das Thema füllt einige Laufmeter Bibliotheksregale. Wie bekommt man zu dem Thema jetzt noch einmal einen taufrischen Pageturner zustande? Der Direktor des British Museum, Neil MacGregor, schafft es, indem er kleine Fundstücke aus der Theaterwelt sammelt: eine Konfektgabel, einen "magischen Spiegel" aus poliertem Obsidian, ein frivol geschmücktes Kelchglas, Landkarten oder eine grün glasierte Tonkugel mit Schlitz, genutzt als Einweg-Theaterkasse, die nach der Vorstellung zerschlagen wurde.

"Vom Charisma der Dinge bewegt unternimmt dieses Buch 20 Reisen in eine vergangene Welt", erklärt der Autor sein Vorhaben. Shakespeares Lebensspanne bestimmt den Zeitabschnitt, der hier beleuchtet wird. Sein Werk gibt die Perspektive vor: London aus der Sicht des Theaters. Mac-Gregors erster großer Wurf "Eine Geschichte der Welt in 100 Objekten" (2011) versammelte Gegenstände aus der gesamten Menschheitsgeschichte und allen Kontinenten. Dagegen erscheinen die 20 hier vorgestellten Dinge aus einer Stadt und einem Menschenleben wie das Kammerstück nach der großen Sinfonie.

Der Kunsthistoriker und Sprachwissenschaftler MacGregor beweist hier noch einmal seinen Blick für Auswahl und Komposition, kurz, für das Skurril-Signifikante, für Gebrauchsgegenstände, die den Alltag einer Zeit umreißen, auch wenn sie ein Stück außerhalb des Alltäglichen liegen. Er zeichnet ein impressionistisches Bild vom London des elisabethanischen Zeitalters - ohne Anspruch auf Vollständigkeit, dafür mit spektakulärer Ausleuchtung einzelner Details und großer Farbtiefe.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige