Phettbergs Predigtdienst

Alles Gute, ihr eisernsten Blätter!

KOLUMNEN | aus FALTER 48/13 vom 27.11.2013

Vorm Haus von Dr. Aschauer steht der Kirschbaum mit drei Blättern. Jetzt verfolgte ich schon 14 Tage, dass diese drei Blätter sich halten. Wie macht das der Doktor? Wenn ich akupunktiert werde, staune ich, wie es dem Kirschbaum geht. Ich liege ganz flach und hab nur eine Tätigkeit, den Kirschbaum schauen. Ist das bereits meditieren? Jedenfalls habe ich keine Rückenschmerzen mehr, immer zwei Mal am Tag CKM-Kräutertee trinken &jeden Dienstag akupunktiert werden! Dieser Kirschbaum hat mir ein Kilo Kirschen gespendet, von Dr. Aschauer geschenkt. Denke allerliebst über diesen Kirschbaum und verfolge ihn mit den drei eisernen Blättern, die nie und nie abfallen. Solidarisch werde ich gestionieren, wie es den drei Kirschblättern nächste Woche weiter gehen wird. Alles Gute, ihr eisernsten Blätter!

Spannend, vorm Fenster von Dr. Aschauer sah ich heute noch die drei Blätter von voriger Woche am Kirschbaum hängen. Sie sind aber heute schon ordentlich gelb, während sie vorige Woche noch grün waren, zumindest die drei. Dr. Aschauer schlug mir während der Akupunktur ein Spiel vor: Ich solle die Kirschbaumblätter wie Sternschnuppen betrachten, wenn es sich ereignen sollte, dass während der Akupunkturzeit ein Blatt herunterfiele, dürfte ich mir was wünschen wie bei Sternschnuppen, die du herunterfallen siehst. "Aber es hängen noch weit mehr als drei Blätter am Kirschbaum", verriet mir Dr. Aschauer. Und ich sah in der Tat mehrere Blätter herunterpurzeln. Und die Jeansboys, auf die ich sehnte, waren wohl vergeblich gewunschen?

Das Kirchenjahr 2012/13 ging für mich durch das von Pater Josef in der Vorabendmesse zelebrierte Christkönigsfest zu Ende! In dem der am Kreuz hängende Jesus am Kreuz den rechten Schächer einlädt: "noch heute wirst du mit mir im Himmel oben sein." Wir müssen wohl das Christentum ins Menschlich-Philosophische bewältigen.

Am 6. Dezember werden zwei Veranstaltungen ob meiner sein: 1.) die Nikolo-Lesung mit dem urfeschen Nikolo Manuel W. Bräuer in VERSAU-TEN BLUE JEANS, 19.30 Uhr in der Buchhandlung Löwenherz, Wien 9, Berggasse 8.2.) wird anschließend das Musikvideo von Nancy Transit in der Galerie Lumina, Wien 7, Lindengasse 65, gezeigt.

Phettbergs Predigtdienst ist auch über www.falter.at zu abonnieren. Unter www.phettberg.at/gestion.htm ist wöchentlich neu zu lesen, wie Phettberg strömt


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige