Musiktheater Kritik

Spinnerter Außenseiter, Mob im Fischerdorf

Lexikon | HR | aus FALTER 48/13 vom 27.11.2013

In der exemplarisch schlüssigen Inszenierung von Christine Mielitz, deren Premiere 1996 Rostropovich dirigiert hatte und die 2006 wieder vom Spielplan verschwand, kann sich der beseelt singende Herbert Lippert als "Peter Grimes" an den großen Vorgängernwie Neil Shicoff messen, auch alle anderen, vor allem der am sichersten Englisch artikulierende Iain Paterson. Dirigent Graeme Jenkins weiß, wie man Ensemble, zentral beschäftigten Chor und Orchester zu Intensität und zu einer würdigen Leistung motivieren kann. Benjamin Brittens grandioses Durchbruchswerk um einen in die Außenseiterrolle gedrängten, verbohrten Einzelgänger rührt noch heute an, da wieder immer mehr bösartige Mobs gegen "Andersartige" zu beobachten sind. Unbedingte Empfehlung!

Staatsoper, Fr 19.30, So 16.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige