Literatur Tipps

Reflektorium: zweifeln mit Norbert Gstrein

Lexikon | SF | aus FALTER 48/13 vom 27.11.2013

Zweifels Reflektorium" heißt die diskursive Reihe, in der der Schweizer Philosoph Stefan Zweifel im Vestibül des Burgtheaters interessante Gäste zu ebensolchen Gesprächen bittet. Diesmal ist der Autor Norbert Gstrein zu Gast. In seinem neuen Roman "Eine Ahnung vom Anfang" versucht ein Lehrer, den terroristischen Akt eines Schülers zu begreifen. Vielleicht hat die Lektüre von Albert Camus dazu beigetragen. Doch je weiter man in der Lektüre von Gstreins Roman vordringt, je tiefer man dem Erzähler in seine Erinnerung folgt, umso unklarer wird vieles. "Eine Ahnung vom Anfang" ist ein Buch, das - wie man sagt -mehr Fragen aufwirft, als es beantworten kann. Eine davon wäre, was sich ein Lehrer für seine Schüler wünschen soll; eine andere, was exzessive Lektüre bewirken kann. Auch darüber werden Gstrein und Zweifel sprechen.

Burgtheater-Vestibül, Fr 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige