Wieder gelesen

POL Politik | Mona El Khalaf | aus FALTER 49/13 vom 04.12.2013

Bücher, entstaubt

Für einen zeitgemäßen Islam

Ist der Islam reformresistent, wie seine Kritiker immer lauter glauben machen wollen? Der österreichisch-palästinensische Islamtheologe Mouhanad Khorchide kommt jedenfalls zum Schluss, dass eine kontextualisierte, an die Gegenwart angepasste Lesart des Korans eine Notwendigkeit ist.

Zu der Erkenntnis gelangt der muslimische Reformer durch eine penible Koranexegese vor dem Hintergrund historischer Ereignisse. Grundsätzlich gilt: Mohammed war nicht nur Prophet, sondern auch Staatsoberhaupt, und als Letzteres handelte er den Gegebenheiten des siebten Jahrhunderts angepasst, also kontextbezogen.

Mit dieser Lesart eröffnet Khorchide den Raum für eine der Moderne angepassten Islaminterpretation auf Basis theologischer Argumente. Das Buch ist eine Bereicherung.

Mouhanad Khorchide: Islam ist Barmherzigkeit. Herder, 220 S., € 19,50


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige