Worüber Graz …

Steiermark | aus FALTER 49/13 vom 04.12.2013

… redet: Videomacher vor Gericht

Der Grazer Bürgermeister wurde in dem Video namens "Stirb, Nagl, stirb“ wüst beschimpft, einer der beiden Männer schlug auf ein Nagl-Abbild ein. Die Folge: 200 Stunden gemeinnützige Arbeit für die Stadt

… staunt: Anstellen um Geld

115 Euro Weihnachtsbeihilfe und Brennstoffzuschuss bekommen bedürftige Grazer nun, wenn sie die SozialCard haben. Die FP will, dass sie sich wieder anstellen müssen. Dann kommen nämlich weniger

… reden sollte: Tschick am Spielplatz

Kinderparlament und Stadtrechnungshof prüften Spielplätze. Sie bemängelten etwa freilaufende Hunde und Tschickstummel, da es am Spielplatz auch Babys gibt. Warum sind die Großen nicht so schlau?


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige