Stil

Stadtleben | aus FALTER 51/13 vom 18.12.2013

Mode, Design, Architektur, Garten

Neubaufinale

Finale im Neubau-Store. Hinter der - zwischenzeitlich noch weihnachtlich aufgepimpten - bunten Fassade des Design-Pop-up-Geschäftes warten noch eine Menge toller Geschenkideen. Neubau hat möglicherweise das umfassendste Sortiment heimischen Designs, das man momentan noch in Wien bekommen kann. Aber am 24. Dezember um 11 Uhr ist Schluss mit dem "awsome temporary design store“. Momentaner Liebling? Die Wine-Lamp von Lisa Koller: Glasstöpsel-Upcycling für den Tisch.

Neubau 7., Westbahnstr. 22, Mo-Fr 12-19, Sa 12-18 Uhr, www.neubau.me

Wauwaueffekt

Die Pfeffer-, Muskat- und neuerdings auch Chilimühlen von Wauwau mögen die Leute. So sehr, dass Wauwau nun einen Pfeffermühlenkalender herausgebracht hat. Pirelli war gestern, jetzt ist Wauwau. "Home Sweet Home“ heißt das Werk, fotografiert hat Kurt Prinz.

Infos: www.wauwau.at

Mechanikerräder

Noch ein Kalender aus Wien: "Wiener Räder. Radeln in Wien 2014“. Und genau darum geht es: eine Auswahl an Rädern aus dem Buch "Wiener Mechanikerräder“, fotografiert von Philipp Horak.

Streulicht neulicht

Streulicht, die halbjährlich erscheinende Zeitschrift für Fotokunst und -theorie, ist um eine Ausgabe reicher. Die jetzt präsentierte dritte Nummer widmet sich dem Thema "Photography & Cinematic“, namhafte Autorinnen und Autoren kommen zu Wort. Auch der blauen Streulicht-Ausgabe liegt übrigens wieder ein limitiertes Kunstwerk bei.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige