Empfohlen Rögl legt nahe

Barocke und heutige Musik von Komponistinnen

Lexikon | aus FALTER 51/13 vom 18.12.2013

Unter dem Titel "Dunkle Zeiten Wien" bieten das Labor L.A.U.T. und e_may zum Jahreswechsel inszenierte Uraufführungen der Komponistinnen Veronika Mayer, Judith Unterpertinger, Pia Palme, Rosi Rehformen, Caroline Profanter und Tamara Wilhelm abwechselnd mit barocken Werken von Maria Anna Martinez, Marianne Auenbrugger, Elisabeth Jacquet de la Guerre, Anna Boleyn, Anna Amalie, Prinzessin von Preußen, Anna Bon, Francesca Caccini. Auch das Produktionsteam, die Sängerinnen und Interpretinnen sind mit Ausnahme des Schlagwerkers Berndt Thurner allesamt Frauen.

Das Off-Theater, 29., 31.12.20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige