Aus dem Verlag

Falter & Meinung | aus FALTER 02/14 vom 08.01.2014

Nachträge, Nachrichten, Personalia und Neuerscheinungen

Feiner Dokumentarfilm Ausgehend von Hanekes jüngstem Welterfolg "Amour“ rollt Yves Montmayeur, langjähriger Freund des Regisseurs, Hanekes Werdegang bis hin zu seinen ersten konzeptuellen Kinofilmen auf. "Michael H.“ ist Bestandsaufnahme, Analyse und Würdigung von Michael Hanekes radikalem Kinoschaffen. Selten ist man dem Menschen und Künstler so nahe gekommen wie beim Betrachten dieses Dokumentarfilms. Filmausschnitte, Interviews mit dem Filmemacher und seinen Schauspielern und Hintergrundszenen von Dreharbeiten ergänzen die Doku.

Michael H.

Profession: Directeur, von Yves Montmayeur

90 min, € 19,90 (Abonnenten-Sonderpreis: € 17,90)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige