Nachgefragt:

Wie wienerisch sind Sie?

Politik | aus FALTER 02/14 vom 08.01.2014

Prüfen Sie Ihren Urbanitätsgrad!

1 Das Wiener Neujahrsbaby heißt A Edwin B Kevin C Levin

2 Die beliebtesten Vornamen für Wiener Babys waren im Vorjahr hingegen  A Sophie bzw. David B Emma bzw. Alexander C Emilia bzw. Maximilian

3 Wie viele homosexuelle Paare verpartnerten sich 2013 in Wien?  A 16 B 167 C 1672

4 Die Zahl der Eheschließungen in Wien ging im vergangenen Jahr zurück, nämlich um A 2,6 Prozent B 8,6 Prozent C 12,6 Prozent

5 Die Gelbbauchunke wurde zum "Lurch des Jahres 2014“ gewählt. Passenderweise wirbt damit künftig der A Glücksspielkonzern Novomatic B Verein gegen Tierfabriken C Tiergarten Schönbrunn

Antwort 1: C Levin kam am 1.1.2014 um 0.10 Uhr im Wiener Donauspital auf die Welt und ist wohlauf Antwort 2: A 2013 wurden 139 Mädchen Sophie genannt, 200 Burschen David. Emma bzw. Alexander und Emilia bzw. Maximilian belegten Rang 2 und 3 Antwort 3: B Davon waren 105 Paare männlich und 62 Paare weiblich Antwort 4: B Die Zahl schrumpfte von 6067 auf 5389 Antwort 5: C Die fünf Zentimeter großen Tiergartenbewohner sollen in neuen Broschüren ins Rampenlicht gerückt werden


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige