Ohren auf  Jazz, pressed in Japan

Vier atlantische Brüder fliegen über den Pazifik

Feuilleton | Klaus Nüchtern | aus FALTER 02/14 vom 08.01.2014

Dass Japan und die USA im vergangenen Jahrhundert nicht immer allerdickste Freunde waren, ist bekannt. Dem Kulturaustausch tat dies aber keinen Abbruch: Der Jazz fand seinen Weg über den Pazifik und wurde dort an Fans in alle Welt weiterverteilt; diese "Japan-Importe“ waren berüchtigt für ihre Klangqualität und ihre Hochpreisigkeit. Das 1947 von den Gebrüdern Ahmet und Nesuhi Ertegün gegründete Label Atlantic Records hat nun eine Reihe von ausgesprochen wohlfeilen Japan-Importen in die Geschäfte gebracht.

1959 "At the Monterey Jazz Festival“, also direkt an der Pazifikküste, mitgeschnitten wurde etwa das Konzert von Woody Herman’s Big New Herd, das mit Jimmy Giuffres Komposition "Four Brothers“ von 1947 beginnt; ein Stück, das dem legendären Four Brothers Sound von Hermans Band gewidmet ist: Die Sax Section (3 x Tenor, 1 x Bariton) bildet eine Insel sanft vibrierenden Wohlklangs, an der sich die Wellen der Blechbläser brechen.

Auf "The Four Brothers Sound“ übernimmt Jimmy Giuffre dann gleich den Part aller Brüder (jeweils am Tenor), versichert sich nur der sparsamen Hilfe von Gitarre und eines Klaviers, um seine Klangschichtungen und Call-and-Response-Geflechte in introvertierter Inbrunst zu entfalten: ein angenehm temperierter Cool Jazz, dessen kammermusikalische Intimität sich trotz des mitunter etwas schepprigen Sounds vermittelt.

Vier Brüder im Geiste bildeten das Modern Jazz Quartet, das den Cool Jazz stets als Lattenzaun mit sehr viel Zwischenraum begriff: schlank und transparent bis zur Manier, Blues und Barock zusammendenkend. Ein ideales Umfeld für Giuffre, um den unvergleichlich warmen Sound des Chalumeau-Registers seiner Klarinette auf drei der neun Stücke von "At Music In“ einzubringen. "Fun“ ist hier kein Stahlbad, sondern eine filigrane Angelegenheit, die vorsichtig erspielt und zartfühlend erhalten werden will.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige