Stil

Stadtleben | aus FALTER 02/14 vom 08.01.2014

Mode, Design, Architektur, Garten

Bitte setzen

Ein Geschäft wie eine Lounge - so etwas ist eigentlich nur möglich, wenn es um gemütliche Sitzmöbel geht. Baxter heißt der italienische Hersteller hochwertiger Ledermöbel. Und Baxter hat jetzt im ehemaligen Textilviertel einen sehr hübschen Schauraum eingerichtet. Auf 700 Quadratmetern gibt es die komplette Produktpalette von Accessoires über Lampen und Betten bis zu Luxussofas. Alles im typischen Vintage-Look, aber durchaus neu designt (u.a. von Matteo Thun, Draga Obradovic oder Marco Milisich).

Baxter 1., Salzgries 11-13, www.baxter.it

Faires Gold

Als erster Goldschmied in Österreich hat die Schmuckwerkstatt Skrein vor kurzem die gesamte Produktion auf "faires Gold“ umgestellt. Gute Arbeitsbedingungen, faire Löhne und ein ressourcenschonender Goldabbau sind den Wiener Schmuckmachern wichtig und bei Skrein hofft man - ähnlich wie in der Textilbranche - auf möglichst viele Unternehmen, die ebenfalls nur noch faires Gold verarbeiten und anbieten.

Infos: www.skrein.at

Strick dich!

Das guerillamäßige Einstricken von Laternen, Baugerüsten oder Brückengeländern ist so was von last season. Der urbane Mensch bestrickt sich ab sofort wieder selbst. Oder seinen Hund. Jedenfalls hat im Raimundhof mit dem Strickwerk ein weiteres Geschäft für hochwertige Garne und bereits aus hochwertigen Garnen Gestricktes eröffnet. Gründerin Sonja Hager strickt natürlich selbst, auch auf Zuruf, und berät passionierte Stricklieseln und -hanseln gerne.

Strickwerk

6., Mariahilfer Straße 45/48 (Raimundhof), Di-Fr 10.30-18, Sa 10.30-15 Uhr,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige