Performance Tipp

Happy Birthday, Forced Entertainment!

LEXIKON | WK | aus FALTER 03/14 vom 15.01.2014

Kaum zu glauben, aber die englische Performancegruppe Forced Entertainment ist schon 30 Jahre alt. "Wir haben uns immer gefragt, wie man Theater oder Performance weiterbringen könnte", sagt Tim Etchells, der Kopf der Gruppe. "Eine Möglichkeit ist, möglichst wenig Theater zu machen, bis hin zum Verschwinden des Theaters. Eine andere besteht darin, zu viel Theater in das Theater zu bringen." Die große Jubiläumsproduktion "The Last Adventures" ist in enger Zusammenarbeit mit dem Musiker Tarek Atoui entstanden und versucht, beide Charakteristika der Gruppe zu vereinen: Es ist alles da, um eine fantastische Geschichte zu erzählen -nur erzählt wird sie nicht. Uraufgeführt wurde das Stück im vergangenen Herbst in Gladbeck, bei der Ruhrtriennale.

Tanzquartier, Halle G, Do (16.1.) bis Sa 20.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige