Musik Tipp Pop

Die Musik ist störrisch, der Schmäh ziemlich okay

LEXIKON | GS | aus FALTER 03/14 vom 15.01.2014

Nun gut, etwas pubertär ist es schon, aber es ist auch lustig. Das Grazer Trio Hidden By The Grapes kombiniert auf seinem aktuellen Album "I'm Sorry Tschem" (Pumpkin Records) ein Faible für die Beatles und eine Filmleidenschaft, was sich in Songtiteln wie "The Fool on the Terence Hill","Ticket to Winona Ryder" oder "Hey Jude Law" niederschlägt. Die Musik hat mit den Beatles allerdings ebenso wenig zu tun wie die Texte mit dem Thema Film. Zwischen Grunge, Punk und Noiserock dem mehr oder weniger gepflegten Grobianertum zugeneigt, docken Hidden By The Grapes überzeugend an die Untergrundmusik der frühen 1990er-Jahre an. Mit Just Friends And Lovers und Goldsoundz komplettieren zwei weitere steirische Indiebands den Abend; beide lassen es etwas entspannter angehen als die Headliner.

Fluc, Sa 22.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige