Heinisch-Hosek über

Politik | aus FALTER 04/14 vom 22.01.2014

... Sophie Karmasin:

Ich habe das Gefühl, dass sie einen modernen familienpolitischen Weg einschlagen könnte. Sie möchte Kindern von Anfang an einen guten Bildungsweg bieten. Wenn die ÖVP eine Parteifreie einlädt, dann ist anzunehmen, dass sie auch einiges darf. Ich bin da an ihrer Seite. Meine Hand ist ausgestreckt, sie muss sie nur ergreifen.

... politische Vorbilder:

Mehrere. Meine Vorgängerinnen Hertha Firnberg oder Johanna Dohnal. Bei den Männern: sehr wohl Bruno Kreisky, den ich persönlich erst als betagten Mann kennenlernen konnte. Und meinen Ehemann, Partner, Verbündeten. Er ist einer meiner besten Berater, weil wir alles besprechen.

... Samen- und Eizellenspenden für gleichgeschlechtliche Paare:

Auch was nicht im Regierungsprogramm steht, kann angegangen werden. Die guten und fortschrittlichen Empfehlungen der Bioethikkommission, etwa bei der Präimplantationsdiagnostik, die unter strengen Auflagen ermöglicht gehört, würde ich gerne aufgreifen und mit der Familienministerin


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige