Zeit am Schirm

TV-Kolumne

Medien | Matthias Dusini | aus FALTER 04/14 vom 22.01.2014

Dieser Typ ist eindeutig geistesgestört“, schrieb ein Youtube-Poster. Er sei so verärgert gewesen, dass er die Sendung vorzeitig abschaltete, bekannte der deutsche Blogger Stefan Niggemeier. Nun fordert sogar eine Petition die Absetzung des ZDF-Moderators Markus Lanz, der letzte Woche in der nach ihm benannten Talkshow die Contenance verlor. Er führte ein Gespräch mit der linken Politikerin Sahra Wagenknecht, deren politische Einschätzungen über die EU Lanz nicht teilen konnte. Ständig fuhr er ihr über den Mund, maßregelte sie und stellte ihr hinterfotzige Fragen, etwa: "Sagen Sie uns doch, wie viel Sie im EU-Parlament verdient haben, Sie!“

Als Lanz-Fan macht man sich natürlich Gedanken darüber, warum derzeit bei ihm alles schiefläuft. Sein "Wetten, dass …?“ ist ein Desaster, seine politische Haltung total Panne. Armer Markus, wenn das so weitergeht, landen Sie noch bei Larissa im Dschungelcamp.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige