Stil 

Mode, Design, Architektur, Garten

Stadtleben | aus FALTER 04/14 vom 22.01.2014

App in Sicht

S/GHT, Wiens kleinstes Konzeptgeschäft, bindet jetzt die Kundschaft in eine hübsche Mitmach-Aktion ein. Mit einer eigens entwickelten App soll man Fotos machen, auf denen der Schrägstrich des Unternehmenslogos durch ein Motiv ersetzt werden soll. Im Prinzip soll man also Schrägstriche fotografieren, die aber auch Geländer, Schatten oder Möbel sein können. Okay, irgendwie ist das hier sehr schwer zu vermitteln. Jedenfalls bekommen die originellsten Einsendungen ein S/GHT-Geschenk.

S/GHT 7., Kirchengasse 24, Mo-Sa 11-18 Uhr,

Wunderflohmarkt

Bis Ende des Monats tanzen in der Wundertüte noch die Flöhe. Bis 31. Jänner gibt es beim jährlichen Winter-"Marché aux Puces“ (das ist französisch für Flohmarkt) Einzelstücke zu stark reduzierten Preisen.

Wundertüte 2., Karmeliterplatz 2, Di, Mi, Fr 11-18, Do 11-19.30, Sa 10-14 Uhr,

Ohne Kreischen

100.000 Männer nutzen angeblich bereits den Service der Outfittery. Wenn wir das richtig verstehen, handelt es sich dabei um eine Art Zalando für Herren; ohne Kreischen, aber dafür mit Stilberatung. Ein Internetgeschäft für modisch sehr Unbegabte.

Minuspreise statt -grade

Die Damenmodemacherinnen von Madame with a Mission haben in ihrem Showroom wieder einmal einen kleinen Abverkauf am Start. Minus 50 Prozent gibt es auf alle Winterware; minus 70 Prozent sogar auf Samples.

Madame with a Mission Showroom

4., Kettenbrückengasse 20,

Di-Fr 12-18, Sa 11-16 Uhr, www.mwam.at


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige