Kinder Tipp

Das Mittelalter dauert nicht mehr lange

Lexikon | LK | aus FALTER 04/14 vom 22.01.2014

Die Mitmachausstellung "Es war einmal das Mittelalter" taucht noch bis Mitte Februar tief in dunkle Zeiten ein. Interaktive Stationen bringen den Kinder das Leben der Menschen näher, die nicht nur in Burgen, sondern viel mehr am Land und in Städten gelebt haben. Ein Alltag ohne elektrischen Strom, ohne schnelle Transportmittel, ohne moderne Maschinen ist heute kaum mehr vorstellbar. Das harte Landleben, allerlei Handwerke und die mittelalterliche Schreib- und Baukunst können die Besucherinnen und Besucher selbst ausprobieren. Ohne Pferde, Ritterrüstung und Lanzen kommt eine Mittelalter-Ausstellung natürlich nicht aus. Prunkvoll war das Leben auf Burgen und Schlössern aber ganz und gar nicht, wie die Kinder erfahren.

Zoom Kindermuseum, bis 16.2.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige