Empfohlen Fasthuber legt nahe

"Die letzten Tage" - komplett!

Lexikon | aus FALTER 05/14 vom 29.01.2014

"Eine Epoche, die selbst von ihrem Zusammenbruch nicht zu erschüttern ist", lautet ein Zitat aus Karl Kraus' "Die letzten Tage der Menschheit". Heuer erscheint das Werk wieder besonders aktuell, hat Kraus es doch als Reaktion auf den Ersten Weltkrieg geschrieben, dessen Ausbruch sich heuer zum hundertsten Mal jährt. Mit einer "integralen Lesung" in Fortsetzungen versucht Martin Ploderer, dem Werk gerecht zu werden. Er will das selten gelesene oder aufgeführte Stück in seiner Gesamtheit vortragen. Dafür ist das Pygmalion Theater bis Anfang Mai jeden Sonntag für ihn reserviert.

Pygmalion Theater, So 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige