Mogulpackung Der Medienmarkt

Burda stellt eine von drei Frauenzeitschriften ein

Medien | aus FALTER 06/14 vom 05.02.2014

Stolze drei Frauenzeitschriften hat der deutsche Medienkonzern Burda vorzuweisen: Cover, Elle und Harper 's Bazaar. Bis vor wenigen Jahren gab es sogar eine weitere, die 2009 eingestellte Amica. Jetzt geht die Ausdünnung weiter, laut Angaben des Konzerns wird ihr mit kommenden März Cover zum Opfer fallen. Der Werbemarkt ist zu klein für ein derart breites Angebot an Frauenheften.

Als die Zeitschrift im Jahr 2012 gegründet wurde, betrug die Auflage noch 105.000 Stück -zuletzt ist sie auf 80.000 gefallen. Harper 's Bazaar hingegen will Burda zur internationalen Marke aufbauen, heißt es.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige