Theater Tipp

Zwei Stücke zum Preis von einem!

Lexikon | WK | aus FALTER 06/14 vom 05.02.2014

Der Kölner Musiker PeterLicht spielt am 14.2. im Schauspielhaus ein Konzert. Am Tag davor ist dem Schriftsteller PeterLicht ein "PeterLicht Spezial" mit zwei -jeweils ca. eine Stunde langen -Stücken gewidmet. Den Anfang macht der Monolog "Die Geschichte meiner Einschätzung am Anfang des dritten Jahrtausends" mit Thiemo Strutzenberger, der seit 2010 im Repertoire ist und an diesem Abend seine bereits 35. Vorstellung erlebt: In mehreren Anläufen führt der Text von der Idylle in die Katastrophe. Anschließend folgt die aktuelle Produktion "Das Sausen der Welt" - eine sehr musikalische Krisen-Textperformance mit Gideon Maoz und Martin Vischer. Beide Produktionen laufen normalerweise im Nachbarhaus und übersiedeln einmalig auf die große Bühne.

Schauspielhaus, Do 21.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige