Der Brotbacking -District

Stadtleben | Begehung: Florian Holzer | aus FALTER 07/14 vom 12.02.2014

Der seit vier Jahren grassierende Brot-Hype hat im wahrsten Sinne des Wortes die Mitte erreicht - gesellschaftlich wie auch geografisch: Die Landstraßer Hauptstraße ist Wiens neue Bäckerstraße

Montag vergangener Woche eröffnete die Wiener Bäckereikette Ströck eine Filiale auf der Landstraßer Hauptstraße: groß, modern, hübsch und mit einem neuen Bistrokonzept, das auf den Namen "Ströck Feierabend“ hört. Es ist die ungefähr 75. Wiener Filiale der Stadlauer Großbäckerei; die Eröffnung somit ein Umstand, mit dem die Wiener einigermaßen routiniert umgehen können sollten. Sollte man meinen.

Tatsächlich spielten sich da Montagabend auf der Landstraßer Hauptstraße 82 aber Szenen ab, wie man sie davor nur kannte, wenn es beim schwedischen Kleidungsdiskonter streng limitierte Designerteile gab, bei Apple ein neues iPhone oder im Elektroniksupermarkt einen Flatscreenfernseher um den halben Preis. Mit Drängeln, mit freudig erregten Tumulten, mit Nase-an-den-Fenstern-platt-Drücken,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige