Kultur

Steiermark kurz

Steiermark | aus FALTER 07/14 vom 12.02.2014

10 Jahre Cinestyria Anlässlich des zehnjährigen Bestehens zog die Cinestyria Bilanz über ihre Filmförderungsaktivitäten: 208 Film- und TV-Projekte, die in der Steiermark spielen, wurden mit rund 9,3 Millionen Euro gefördert und erreichten 280 Millionen Zuseher. Vor allem die Bedeutung solcher Produktionen für den Tourismus wurde betont. Der Generalsekretär der Cinestyria, Enrico Jakob, verwies in diesem Zusammenhang auf eine Studie der Oxford University, wonach zehn Prozent des Tourismus "auf filmischen Input zurückzuführen ist“.

Süße Luise im Kunsthaus Gernot Saiko und Bernadette Pausackl, die Betreiber des Lokals Süße Luise, sind ab Mitte März für den Gastronomiebetrieb im Grazer Kunsthaus verantwortlich. Für den Tagesbetrieb werden Bioprodukte versprochen, nächtens ist "Luises Nightline“ geplant: DJs, Gastköche und künstlerische Interventionen stehen dabei auf dem Programm.

568

Steirer haben voriges Jahr Meister- und Befähigungsprüfungen abgelegt. Die Kraftfahrzeugtechniker führen wie gewohnt die Bilanz an, es folgen die Tischler und Metalltechniker.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige