Empfohlen Rögl legt nahe

Ein Abend für Otto M. Zykan

Lexikon | aus FALTER 08/14 vom 19.02.2014

"Kunst kommt von Gönnen": Musik und Texte des Verfassers der Humanic-Werbung, der "Staatsoperette" und von "Singers Nähmaschine ist die Beste" bieten in einem Porträt des 2006 verstorbenen Autors das Hugo Wolf Quartett und Bariton Wolfgang Holzmair. Die Musiker finden "sein reiches kammermusikalisches Œuvre, seine humorvoll-kritische Auseinandersetzung mit dem Kanon klassischer Musik sowie seine dadaistische Verskunst ebenso unterhaltsam wie hochaktuell". Textauswahl und Dramaturgie des Abends ist von Irene Suchy.

Konzerthaus, Schubert-Saal, Fr 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige