Ski Glosse

Olympia am Kiosk: 2:0 für die Krone

Stadtleben | aus FALTER 08/14 vom 19.02.2014

Am Kiosk wird nicht um jeden Meter, aber um jeden Leser gekämpft: Für Olympia haben die Boulevard-Kleinformate ihre Teams mit prominenten Gast-Kolumnisten aufgerüstet. Österreich setzt auf Franz Klammer, Kathrin Gutensohn und Rainer Schönfelder; die Krone hat die Erzrivalen Hermann Maier und Stephan Eberharter im Kader. Die Fellner-Truppe muss am Set-Up arbeiten: Zum Damen-Super-G fällt Klammer ("Anna hat mich echt begeistert") und Gutensohn ("Gold und Bronze -viel besser geht's nicht!") wenig Substanzielles ein, und Schönfelders Kolumne ist für einen Slalomspezialisten einfach zu wenig spritzig. Den deutlich stärkeren Eindruck macht die Krone-Mannschaft: Maier ist in seinen Texten ähnlich direkt unterwegs wie einst auf der Piste, und Eberharter sagte am Sonntag den Ausfall von Matthias Mayer im Super-G voraus.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige