Musik Tipps Pop

Auch im Hip-Hop will man die gute alte Zeit wieder

Lexikon | SF | aus FALTER 08/14 vom 19.02.2014

Schon vor über 20 Jahren rappte der Wu-Tang Clan auf seinem Debütalbum "Enter the Wu-Tang (36 Chambers)" in dem beseelt-langsamen Stück "Can It Be All So Simple" über die "good old days". Visionär, denn mittlerweile hat die Nostalgie auch den Hip-Hop im Griff, gerade im Live-Betrieb. So leben die meisten Clan-Mitglieder heute davon, ihre alten Hits immer wieder zu spielen. Die alten Fans erinnern sich sehr gerne zurück, aber auch die Jugend von heute steht auf Wu-Tang. Method Man, der Mann mit der rauen Stimme, wird bis heute vor allem mit seinem Solodebüt "Tical"(1994) sowie seinem Duo-Projekt mit Redman, noch so einem 90er-Rapper, in Verbindung gebracht. Aktuell touren die beiden anlässlich des 15. Geburtstags ihres Albums "Blackout" und schauen auch in Wien vorbei. Das Vorprogramm bestreiten Average und Wienzeile.

Gasometer, Do 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige