Kabarett Tipp

Ein Provokateur auf geschliffenem Glatteis

Lexikon | PETER BLAU | aus FALTER 08/14 vom 19.02.2014

Wo bei den meisten seiner Kollegen der Spaß schon längst aufgehört hat, fängt er bei Andreas Rebers erst so richtig an. Subversiv und hinterhältig schlägt er seine tollkühnen gedanklichen Haken auf oft gefährlich dünnem Eis. Wer ihm nicht mehr richtig folgen kann, bricht ein. Der Provokateur und Prediger riskiert es mit seinem kompromisslosen Kabarett lustvoll, missverstanden zu werden. Apropos: Der Titel seines neuen Solos "Rebers muss man mögen" lässt sich auf "muss" oder auf "mögen" betonen. Und abermals lauern hinter der Larve der harmlosen Jovialität ätzender Spott und tabubrüchige Ironie. Hochintelligente Gesellschaftssatire und dabei erfrischend einen an der Waffel -was will man mehr?

Stadtsaal, Sa 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige